top of page

BANANEN POPSICLES

Banana's want you to be happy - look at how they smile to you!

Bananen Popsicles din beliebte Snacks für Gross und Klein. Noch nie hat Naschen so viel Spass gemacht.


wenige Zutaten | gesunder Snack | happy faces


Hier erfährst Du, wie sie zubereitet werden und welche Nährstoffe uns welche Vorteile bringen. Eines sei bereits verraten - Unser Liebling Kakao enttäuscht uns nicht!

 

Übersicht

Springe direkt zum Thema, welches Dein Interesse weckt.




 

Alles Banane?

Zugegeben die Banane ist nicht die nährstoffreichste Frucht und ein lokales Produkt ist es genausowenig. Aber sie ist ein beliebtes Süssungsmittel, besonders wenn man vom herkömmlichen Haushaltszucker wegkommen will. Was macht die Banane denn gesundheitlich so interessant?


Die Banane hat neben zahlreichen Vitaminen und Nährstoffen besonders viel Kalium. Mit 5 Bananen deckst du den Kalium Gehalt (1-1.5 Banane(n) reichen um den Tagesbedarf eines Säugling von 0-12Monaten zu decken).

Kalium ist besonders für Personen mit Arterienerkrankungen und Bluthochdruck von Bedeutung. Kalium fördert den Natrium Ausschuss über die Niere und beeinflusst somit den Blutdruck.

 

Kakao, sooo gesund!

Die folgenden Informationen betreffen insbesondere den Kakao in rohkostqualität aus vertrauenswürdigem Anbau. Nur dann profitieren wir von den wertvollen Nährstoffen und positiven Eigenschaften des Kakaos:


Säure-Basen-Gleichgewicht | Dies ist ein komplexes Thema aber so wird Kakao von der "Wacker"-Methode als "gute Säure" eingestuft und unterstützt somit unser Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper


Blutzucker Stabilisator | Kakao ist reich an Chrom. Chrom unterstütz die Stabilisation von unserem Blutzucker- und Cholesterinspiegel. Was besonders für Personen mit Diabetes spannend ist.


Gewichtsverlust | Ja richtig gelesen! Chrom unterstützt auch den Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel. Nur 60g decken den Tagesbedarf eines Erwachsenen.


Allrounder | Kakao liefert auch viel Kupfer und Kupfer ist wesentlich am Aufbau der Schilddrüsenhormone beteiligt. Zudem stärkt Kupfer das Immunsystem, unterstützt die Wundheilung und sorgt für gesunde Gelenke. Mit 35g ist der Tagesbedarf eines Erwachsenen gedeckt.


Popey Muskeln | Hätte Popey doch nur mehr Kakao gegessen, so wären alle Kinder wohl glücklicher gewesen :) Wegen dem hohen Anteil an Magnesium im Kakao bringt es positive (entspannende) Eigenschaften für unsere Muskulatur, Nerven und Seele. Es reguliert zudem den Blutdruck, hemmt Entzündungen im Körper und regt über 300 Stoffwechselprozesse an. Nur 50g decken den Tagesbedarf.


Proteinhelfer | Auch Kakao hat viel Kalium und unterstützt somit auch den Aufbau von Proteinen. 60g decken bereits den Tagesbedarf.


Energie | Achtung an alle mit einem Eisenmangel. Nur 25g roher Kakao decken den Eisenbedarf des Tages eines Erwachsenen. Es kommt noch besser, die gleiche Menge Kakao decken den Tagesbedarf an Kupfer und Kupfer unterstützt die Eisenaufnahme.


Starke Knochen | Starke Knochen und entgiftende Eigenschaften mit Mangan. Ca. 80g Kakao decken den Tagesbedarf.


Aminosäuren | Alle 8 essentiellen Aminosäuren sind im Kakao vorhanden. Mit 100g deckst du den Tagesbedarf an Threonin, Tryptophan und Valin. Threonin stärkt das Herz und die Muskeln, Tryptophan fördert einen guten Schlaf und gute Stimmung und Valin reguliert den Blutzuckerspiegel und den Transport aller Aminosäuren. Aber auch Phenylalanin und Lysin sind stark vertreten. Mehr über die Aminosäuren hier.


 

Bananen Popsicles Rezept

Bereite jetzt dein eigenes Bananen-Eis zu! Hier zeige ich eine Inspiration:


Für 2 Popsicles:

▽ 1 Banane (quer halbiert)

▽ Wiederverwendbare Stengel

▽ vegane Schokolade (selbstgemacht oder gekauft), geschmolzen

▽ Toppings: Nüsse, Früchte (frisch/getrocknet), Beeren (frisch/getrocknet), Nuss-Mus, Salz, Caramel..........


ZUBEREITUNG

  1. Bananen mit dem Stengel aufspiessen und für mind. 2h in das Gefrierfach legen.

  2. Kurz bevor die Bananen herausgenommen werden, die Toppings in Schalen verteilen und die Schokolade schmelzen.

  3. Optional kannst Du die Schokolade mit den Toppings auch schon mischen, das macht das Auftragen auf die Bananen etwas einfacher, weil die Schokolade auf den kalten Bananen super schnell aushärtet und die Toppings dann nicht mehr haften.

  4. Bananen aus dem Gefrierfachnehmen, mit Schokolade und Toppings versehen

  5. Sofort geniessen oder nochmals in das Gefrierfach legen.

Topping Ideen:

  • Salty caramel

  • Peanut butter - Marmelade

  • Mandelmus - Mandelsplitter

  • Haselnuss - Granatapfelkerne

  • frische Erdbeeren

  • etc etc etc


 

xoxo your good-life coach Claudia 💋

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page