top of page

FERIEN IN ITALIA. CALABRIA, MEINE HEIMAT

Aktualisiert: 9. Jan. 2022

Fresh from the tree. Mein tägliches Brot

So sieht das Leben hier unten im Süden aus. Mein Vater ist in Kalabrien aufgewachsen und hier geniessen wir unsere Ferien hin und wieder. In seinem Haus.

Ganz besonders geniesse ich in Italien die Kulinarik. Was in den Familien verzehrt wird ist weit weg von dem was in den Restaurants gegessen werden kann. Es gibt natürlich sehr gute und kreative Restaurants. Das erlebe ich selbst, aber die Küche meiner Tanten, meines Vaters und Grossmutter ist eine andere Welt. Dessen Handwerk ist weit ausgeprägter als die von Spitzenköche. Jedoch darf man auch sagen, dass die Früchte und das Gemüse hier einfach sehr viel intensiver schmecken als bei uns zu Hause in der Schweiz. Dieses Detail hat einen grossen Einfluss auf das Endmenü.


Meine erweiterte Familie lebt zu 80-90% aus Nahrung in Eigenproduktion. Sei es Gemüse, Früchte aber auch Geflügel und Fisch. Erst vor zwei Wochen wurden mehrere Kilo Tomaten zu Passata verarbeitet. Letzte Woche wurde unser Peperoncino zu Peperoncino im Öl zerkleinert. Von hier sind auch die beliebten roten Zwiebeln aus Tropea, mit welchen Spitzenköche sehr gerne kochen. Und wie bereits erwähnt, das frisch geerntete und sonnengereifte Gemüse hat einen explosiven Geschmack im Mund. Ein ganz simpler Tomatensalat, angereichert mit eben erwähnten roten Zwiebeln, Olivenöl, Basilikum und Salz wird ganz plötzlich zu einem geschmacksvollen Hauptgericht. Sodass die rohvegane Küche ganz plötzlich den Namen verliert. Denn hier ist die rohe Verarbeitung der Tomate keine bewusste Entscheidung gegen Kochnahrung, nein eine logische Ergänzung des täglichen Menü’s. Einfach weil es genial schmeckt.

 

Übersicht

Springe direkt zum Thema, welches Dein Interesse weckt.





Für mich gibt es nichts schöneres, als morgens nach dem Aufstehen, barfuss auf die Gartenwiese zu stehen, die Sonne anzulachen und eine frische Feige vom Baum zu ernten und sofort zu verschlingen. So stelle ich auch die komplette Fülle von Inhaltsstoffen sicher. Denn Früchte und Gemüse verlieren je nach Sorte und Lagerung bis zu 50% ihrer Inhaltsstoffe pro Tag.

Nehmen wir doch die Früchte unseres Gartens mal unter die Lupe.

 

Zitrone

Nur 100g Zitrone liefern über 50g Vitamin C. Mit ca. 300-400g Zitrone pro Tag decken wir den Kupfergehalt des Tages.

Die Zitrone unterstützt unsere Leber in ihrer Entgiftungsarbeit. Die Zitrone findet aber auch Anwendung bei der Haarkur und Haushaltsreinigung.

Nährwerte| pro 100g

56kcal 0.6g Fett 8.1g Kohlenhydrate 0.7g Eiweiss (geringes Aminosäure-Profil) 1.3g Ballaststoffe 84g Wasser


Vitamine: Vitamin A (Beta-Carotin), B-Vitamine (B1, B2, B3, B5, B6, B7 & B9 Folsäure), Vitamin C, E


Quelle: naehrwertrechner.de
grün = stark vertreten orange = schwach vertreten
 

Feigen


Die Feige ist die kalorienarme Wahl. Zudem hat sie einen positiven Effekt auf Herz, Nerven, Konzentration, Knochenapparat, Haut, Haar und Nägel und auf unsere Verdauung.

Nährwerte| pro 100g 63kcal 1g Fett 13g Kohlenhydrate 1g Eiweiss (geringes Aminosäure-Profil) 2g Ballaststoffe 82g Wasser

Vitamine: Vitamin A (Beta-Carotin), E, K, B-Vitamine (B1, B2, B3, B5, B6, B7 & B9 Folsäure), Vitamin C

Quelle: naehrwertrechner.de grün = stark vertreten orange = schwach vertreten

 

Pfirsich

Der Pfirsich wirkt antioxidativ und stressvermindernd. Denn im Pfirsich befinden sich Carotinoide (22%). In meinem Blog haben wir aber auch gelernt, dass mit nur 15g Pfirsich der Borgehalt des Tages gedeckt ist. Bor beteiligt sich wesentlich am Immun- und Hormonsystem, es beeinflusst den Knochenstoffwechsel positiv und unterstützt bei der Vitamin-D-Synthese, sowie bei der Zellregernation.

Nährwerte| pro 100g

41kcal 0.1g Fett 9g Kohlenhydrate 0.8g Eiweiss (geringes Aminosäure-Profil) 2.2g Ballaststoffe 87g Wasser


Vitamine: Vitamin A (Beta-Carotin), E, K, B-Vitamine (B1, B2, B3, B5, B6, B7 & B9 Folsäure), Vitamin C.



Quelle: naehrwertrechner.de

grün = stark vertreten orange = schwach vertreten

 

Mandarine

Die Mandarine liefert nicht ganz so viel Vitamin C wie die Zitrone aber bereits 300-400g decken den Tagesbedarf eines Erwachsenen.

Nährwerte| pro 100g

50kcal 0.3g Fett 10g Kohlenhydrate 0.7g Eiweiss (geringes Aminosäure-Profil) 1.7g Ballaststoffe 85g Wasser


Vitamine: Vitamin A (Beta-Carotin), E, K, B-Vitamine (B1, B2, B3, B5, B6, B7 & B9 Folsäure), Vitamin C.



Quelle: naehrwertrechner.de

grün = stark vertreten orange = schwach vertreten


 

Nährstoffe

Einen noch tieferen Einblick in die Welt der Makro– und Mikronährstoffe gewinnst Du in meiner detaillierten Nährstoff-Blog-Reihe.

 

Unsere Ferien in Bildern und Veganer Essen


Ausflüge Einen Familienurlaub in Kalabrien kann ich nur empfehlen! Es gibt hier viel zu sehen und das italienische Leben ist hier sehr autenthisch. Mit all seinen Ecken und Kanten. Hervorragendes Essen, temperamentvolles Autofahren, renovationsbedürftiger Hochbau und erholsame Siesta, denn bei über 30 Grad Celcius möchte niemand zwischen 12:00-16:00 raus gehen.

Kulinarik Aber ganz besonders viel spass macht, dass Italien auch für vegan lebende Personen ausgerichtet ist. In den Supermärkten vom Norden bis zum tiefen Süden in den hintersten Dörfern werden vegane Alternativen verkauft. So gibt es tolle Produkte von «Misura«, die türkisfarbene Linie ist vegan (ein überprüfender Blick auf der Zutatenliste lohnt sich dennoch), sowie die Produkte von «Valsoia«. Hier findest du vegane Schnitzel bis hin zu vegane Brotaufstriche. Auf jedenfall lohnt sich ein Blick ins Wörterbuch. Denn hier wird nicht alles mit einem «Vegan»-Label gekennzeichnet. Jedoch gibt es unzählig viele leckere Milchersatzprodukte aus Reis (riso), Mandeln (mandorla) und Hafer (avena) und mehr.



 

xoxo your good-life coach Claudia 💋

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Yorumlar


bottom of page